MPU Garantie

MPU mit Garantie:

  • positive MPU mit Garantie-Betreuung durch professionelle und kompetente Fachpsychologen.
  • in wenigen Wochen ggfs. zum deutschen Führerschein durch eine positive MPU.
  • Mandate können bundesweit erfüllt werden.

Grundsätzlich haben Sie nur die folgenden Möglichkeiten:

  • sich mit der Beibringung einer MPU einverstanden zu erklären.
  • auf Ihren Führerschein zu verzichten.
  • das Lotteriespiel „EU-Führerschein“ zu wagen …. mit wahrscheinlich unbefriedigendem Ausgang; warum erklären wir später.

Was ist die MPU?
Die MPU ist eine Prognose in die Zukunft mit Daten der Vergangenheit.
Diese Schwäche ist zugleich Ihre Stärke.

Die MPU legt nicht fest, wass Sie in einigen Jahren richtig oder falsch machen. Das geht nicht.
Die Gutachter überprüfen Ihre selbstkritische Einstellung auf Nachvollziehbarkeit und Glaubwürdigkeit am Tage der Untersuchung und erstellen daraus fachkundig eine Glauwürdigkeitsprognose.

An dieser Stelle jetzt ein ganz wichtiger Satz!

Sie denken bitte jetzt nicht in die falsche Richtung!
Wir delegieren Sie ausschliesslich in amtlich anerkannte Begutachtungsstellen, die akkreditiert und im Verzeichnis aufgeführt sind.
Es gibt keinen Gutachter und/ oder Mediziner, der sich bestechen oder erpressen lässt; von dem lesen Sie drei Monate später in der Zeitung und dürfen Ihre MPU wiederholen.
Sie erzählen bei FEB/ LRA offen über unsere gemeinsame Arbeit; wir verstecken uns nicht!
Wir reden auch nicht über Privatgutachten, die nicht anerkannt werden von der FEB.
Ebenfall gibt’s hier keine gefälschten Gutachten, das ist nur dumm.

Und Honorare nennen wir im Erstkontakt nicht am Telefon, da wir erst nach Kenntnis näherer Details und Wünsche verbindlich zusagen können!

Was uns so effektiv und erfolgreich sein lässt?
Also wie bitte geht das dann mit der Garantie?

Aus fast 27jähriger verkehrspsychologischer Arbeit mit kompetenten Fachpsychologen f. Verkehrspsychologie; teils ehemaligen Gutachtern, Diplom-Psychologen und Verkehrsmedizinern arbeiten wir beim Coaching als Profis im Einzelgespräch mit rund 110 – 130 Klienten jährlich bundesweit. Und die Vorgaben und Anforderungen, die die Gutachter an Sie stellen, sind in den „Richtlinien zur Fahrerlaubnisverordnung“ und den „Begutachtungsleitlinien“ (die Bibel der Gutachter) deutlich beschrieben und werden von uns genau so gelesen und umgesetzt wie vom Gutachter.

Und noch etwas: Wir arbeiten auch nur mit Menschen:
Wenn von rund 130 Fällen im Jahr 1 oder 2 in unserer Verantwortung liegend unwahrscheinlicherweise doch negativ ausgehen, arbeiten wir kostenlos mit Ihnen weiter und setzen kurzfristig eine erneute Untersuchung an, in der wir dann die U-Gebühr bezahlen.

Rufen Sie uns an, besuchen Sie uns, mailen Sie oder nutzen Sie unser Kontaktformular.
Wir erklären Ihnen das „Wie?„. Und auch das „Wann?„, das „Wo?“ und sicherlich auch das „Warum?“ und das „Wie teuer?“ . Und zwar kostenlos.
Sie entscheiden erst im Anschluss, nach Ihrer ganz persönlichen Bedenkzeit, ob Sie mit uns arbeiten möchten.

Wir übrigens auch.